Flattr this

Brotzeit

Brotzeit

Veganer AufschnittWer kennt sie nicht, Die allmorgendliche (oder allabendliche) Suche nach dem richtigen Brotbelag? Immer Margarine ist langweilig, der Pilzaufstrich schmeckte beim ersten Mal auch besser und der Räuchertofu ist schon wieder alle. Zeit für etwas Neues. Dieser Aufschnitt besteht zum großen Teil aus Nüssen und Hafermilch und kann, mit etwas Fantasie, noch variiert werden. Etwas Chili dazu, einen Teelöffel Senf oder eine Knoblauchzehe (vorsicht: nicht zu lange mitpürieren, wird sonst bitter) peppen das Ganze etwas auf. Viel Spaß bei Ausprobieren und happy breakfast.

 

Zutaten:
75 g Nüsse
75 g Tofu
1 kl. Zwiebel
etwas Kurkuma
2 EL Hefeflocken
1 EL Tahin
200 ml Hafermilch
2 TL Agar Agar
1 EL Rapsöl
etwas Olivenöl für die Form

Es grüßt Euch Euer Stullen-Koch

4 Kommentare »

  1. Pingback: URL

  2. Hallo, ich habe den Brotaufstrich vorgestern abend zubereitet und gestern abend probiert. Zuerst einmal: er schmeckt unendlich lecker! Echt mal was anderes und günstig! =)
    Aber: bei mir ist er zwar fest geworden, aber sollte wohl dennoch eher als BrotaufSTRICH bezeichnet werden, weil er von der Konsistenz eher frischkäseartig ist. Hab ich eventuell was falsch gemacht – woran kann das liegen? Habe eigentlich alles so gemacht, wie beschrieben. Als Geliermittel habe ich Agar Agar in Form von Agartine von RUF genommen. Kann es daran liegen oder ist das egal?
    Gruß Therese

    • leider kenne ich Agartine nicht. Meine Gerichte mache ich immer mit purem Agar Agar und die werden eher immer zu fest als zu weich^^. Ist bei agartine vieleicht noch etwas anderes drin? Schau doch mal auf die Zutatenliste

  3. Die Agartine besteht aus Maltodextrin, Geliermittel und Agar Agar (20 %). Ich denke damit ist klar warum es nicht richtig festgeworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *