Flattr this

Aufläufchen

Aufläufchen

Tomaten-Bohnen-AuflaufWenn ihr Bohnen in den Ohren und Tomaten auf den Augen habt, dann habt ihr schon mal zwei der Grundzutaten für diese nette Vorspeise. Zusammen mit ein paar Cashewkernen kann man daraus nämlich einen leckeren Mini-Auflauf kreieren. Sicher könnt ihr auch mit einer großen Auflaufform arbeiten, die Vorspeise in kleinen Tassen zu servieren hat aber wirklich Stil. ;D
Den „Käseersatz“ könnt ihr übrigens auch prima auf einer Pizza verwenden.

Viel Spaß und frohes Schlemmen
Euer Mini-Koch

5 Kommentare »

  1. Meinst du wirklich, dass es bei dem Fettgehalt der Käsecreme wirklich noch Sojamilch bedarf ? Ich werde das einmal mit Wasser ausprobieren, was sagst du dazu ? :)

    • Klar, kannst du auch Wasser nehmen^^ Als ich mir die Creme mal ausgedacht hatte, habe ich Reismilch verwendet und bin dann irgendwann (weiß nicht mehr warum) zu Sojamilch übergegangen. Auf jeden Fall kam es mir immer so vor als würde das Ganze cremiger werden wenn man eine Pflanzenmilch verwendet. :)

  2. Hi! Ich habe eine Frage zu deiner Rezept. Wird es funktionieren wenn ich eingeweichte Mandeln statt Caschewkerne benutze? Mandeln sind billiger als Caschew, aber ich mache mir nur sorge um die Konzistenz und Ergebnisse. Freue mich aud deine Antwort. : )

    Gruß,
    Aparna.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *