Flattr this

süß und salzig

süß und salzig

vegane Möhren - LupinenbacklingeIch hoffe Polly hat jetzt immer noch massig Möhren und Lupinenmehl zuhause denn rechtzeitig zu ihrem Umzug hab ichs wohl nicht geschafft.^^ Naja besser spät als nie nicht wahr?
Die süßen Backlinge sind eine echte Nascherei für Leute die es weniger süß mögen. 😉 Und die Salzigen muss man einfach mal zu einem gemischten Salat essen. Oberlecker. 😀
Viel Spaß beim Nachkochen. ;D

Euer Umzugskoch

Lupinenmehl gibt’s hier

Zutaten:
1 gr. Möhre
1 kl. Zwiebel
3 EL Mehl
1 EL Lupinenmehl
1/2 – 1 TL Kreuzkümmel
1 TL Salz
2 – 3 EL Wasser

1 kl. Möhre
1 kl. Apfel
2 TL Zucker
1/2 TL Kurkuma
3 EL Mehl
1 EL Lupinenmehl
1 – 2 EL Wasser

Öl zum braten

5 Kommentare »

  1. Hallo
    Ich habe gerade die Bratlingen gemacht, super lecker und einfach, ich habe noch Zimt in den Teig getan und mit Apfel Sanddornmuss gegessen. Ich habe heute alle glücklicht gemacht.
    Danke für dein einfaches Rezept
    sabrina

  2. … apropos Lupinen … ich war letztens ziemlich entsetzt! Ich war im Bio-Supermarkt, riiiiiesengroß der Laden (Denn`s) und was soll ich sagen: Kein Lupinenmehl!!! :-( wenn nicht da, wo dann? Ich hab keine Idee (außer www. mit Versandkosten) wo ich das sonst kriegen soll!?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *