Flattr this

NEUE INTROMUSIK und Brot

NEUE INTROMUSIK und Brot

Koch's vegan Vlog 14Yeah neue Intromusik ;D Heute bekommt ihr mal die Macher vom Original Koch’s vegan Song zu sehen: http://www.youtube.com/user/janindevi Ausserdem natürlich den Macher von der neuen längeren Version: http://www.youtube.com/user/songstowearpantsto . Ausserdem geht’s heute darum ob Vollkornbrot wirklich so gesund ist wie immer behauptet wird. Und was bei Margarine und Chips zu beachten ist. Viel Spaß. 😉

5 Kommentare »

  1. Ich esse keinen Brot, ich mache selber meine Chips aus leinsammen, Chia und andere Zutaten ,wie Gemüße oder wenn ich was süßes essen will ,dann tue ich in den Teig Bananen, Ananas oder andere Obstsorten und rein damit in den Dörrgeräte .Es ist aber nicht immer so gewessen.
    Jetzt lebe ich gesunder ohne Fleisch, ohne Milchprodukten und ohne Honig.

  2. ich esse ca 2x/woche ‚Brot’… das ist dann aus leinsamen oder so und gemüse und aus dem trockner. mir geht echt nichts ab!

  3. Wir (Frau und Sohn) essen täglich 1* Brot, selbstgebacken aus Dinkelvollkornmehl (400g) und ein Mix aus Amaranth/Buchweizen/Kichererbsen/Hirse/Quinoamehl (100g), dann als Hefeteig und ein Mix aus Saaten (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen und Sesam). Ich denke so eine Scheibe am Tag, mein Sohn 2 mehr.

    Meine aktuelle Meinung war, das Weißmehl, leere Kalorien sind, Vollkornmehl zwar mit diesem „leicht giftigen Stoff“ ist, aber halt Nährstoffe inne hat:-) Ich komme aus der Generation Brot und für meinen Sohn zur Schule fällt mir echt nix alternatives ein:-( Er ist mit selbstgebackenem Brot eh schon Öko….

    Wir versuchen es einzuschränken und essen öfter Rohkostsalat zum Abend, vertragen den auch ganz gut. Allerdings fehlt nach einer Schüssel dieser Biss vom Brot …

    Zum Thema Margarine, ist es bei uns so, dass es auf Brot gar nicht kommt. Da nehmen wir Nußmuse oder Brotaufstrich aus Sonnenblumenkernen. Zum Braten schwanken wir mal mit Kokosöl oder Erdnussöl für hohe Hitze und sonst mal Olivenöl bzw. Rapsöl. Nur zum Kekse backen wird Alsan verwendet, da diese mit Öl nicht ganz so doll werden:-(

    Ich arbeite noch dran:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *