Flattr this

Möhrenmann

Möhrenmann

vegane Möhren im TeigmantelHab ich nicht letzte Woche erst ein Rezept mit Möhren gemacht? Ach ja, das Möhrencurry. Das liegt wahrscheinlich auch einfach daran, dass ich Möhren eigentlich immer zuhause habe. Der Kühlschrank kann leer sein, die Kartoffeln alle und keine Zwiebeln im Haus aber Möhren sind auf jeden Fall noch da. Die sind einfach vielseitig einsetzbar, für Suppen, Salate und so weiter. Habt ihr auch ein Gemüse welches nie in eurem Kühlschrank fehlt? Schreibt es mir in die Kommentare. :)



Euer Möhrenmann

PS: Bei einer Geburtstagsfeier habe ich mal das Shirt angehabt, welches ich auch im Video trage. Dort wurde ich dann nach einer gewissen Zeit von jedem „Möhrenmann“ genannt. Soviel zu dem Titel ;D

Zutaten:
5 EL Dinkelmehl
5 EL Kichererbsenmehl
25 EL Sojamilch
1 TL Salz
1 TL Paprikapulver
1 TL Kurkuma
ca. 6-8 Möhren
Olivenöl zum Braten

2 Kommentare »

  1. Interessanter Weise habe ich auch immer Karotten zu Hause und Zwiebeln. Ich mag Karotten wirklich sehr gerne, auch roh.

    liebe pflanzliche Grüße, miss viwi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *