Flattr this

Schväbische Küche

Schväbische Küche

vegane ZwiebelspätzleJetzt wo ich das Video fertig ist mir doch glatt eingefallen, dass sich Lyna auf meinem Blog mal vegane Spätzle gewünscht hatte. Als ich das das erste Mal gelesen hatte, dachte ich nur: Wie soll das denn bitte gehen? ^^ Tja, es geht und es brauchte nur drei Versuche um dieses vegane Rezept zu kreieren. Die vegane Version klebt etwas leichter zusammen als das Original aber das kann man leicht mit ein paar Tricks wie einem kaltem Wasserbad oder etwas Fett unterbinden. Und mit etwas veganem Käse wird das Ganze zu veganen Käsespätzle.
Wie haltet ihr es eigentlich mit weißem Mehl? Darfs bei euch nur Vollkornmehl sein oder macht ihr auch mal kleine Ausnahmen so wie ich bei diesem Rezept?

Viel Spaß bei Nachmachen und einen lieben Gruß an alle Schwaben, die sich über dieses Rezept freuen. ;D

Lupinenmehl gibt’s hier

Zutaten:
200 g Mehl
4 EL Lupinenmehl
1/2 – 1 TL Salz
6 EL Sojasahne
200 ml Sojamilch
2 TL Salz für’s Wasser
Olivenöl zum Anbraten

6-7 kleine Zwiebeln
Olivenöl
1 TL Salz

vegane Spätzle

3 Kommentare »

  1. Hallo,
    ich würde das Rezept super gerne ausprobieren, würde statt Lupinenmehl auch Sojamehl gehen?
    Lg :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *