Flattr this

vegane Snickers

vegane Snickers

vegane SnickersSchon mal vorweg: Diese Snickers schmecken hammergeil. Ich hätte nicht gedacht, dass ich die nochmal essen würde. Als ich den Rezeptvorschlag von Mia, vegane Snickers, gelesen habe dachte ich, dass es viel zu kompliziert wäre eben diese nachzumachen. Wenn man das Rezept aber schon ein bis zweimal gemacht hat geht es recht leicht von der Hand. Ich habe im Video ja gesagt, dass ich den ganzen Vormittag mit diesem Rezept zugebracht habe, dabei muss aber bedacht werden, dass ich eine Kamera dabei hatte und dass viel Zeit einfach für’s Kühlen draufgeht.
Meine Snickers werde ich übrigens größtenteils verschenken und nur teilweise selber essen. Ausserdem werde ich sie so schnell nicht wieder machen, denn der Zucker- und Fettgehalt darin reicht für ein halbes Jahr. ;D
Euch wünsche ich aber viel Spaß beim zubereiten und verschenken. :)

Euer Schokokoch :)

Zutaten:
Marshmallowschicht:
50 g Sojasahne
50 g Kakaobutter
100 g Rohrohrzucker
60 g Wasser
60 g Wasser
20 g Erdnüsse
40 g Erdnussmus
30 g Lupinenmehl

Karamelschicht:
150 g Erdnüsse
120 g Sojasahne
45 g Margarine
10 g Ahornsirup
200 g Zucker

600 g Zartbitterkuvertüre zum Ummanteln

10 Kommentare »

  1. Boah alter! Du bist der King! Das wird Sonntag nachgemacht! Dank dir für das Video und den ganzen Aufwand den du betrieben hast. Ich geh mal deine anderen Videos anschaun.

    Tschö mit ö

  2. Hallo,

    das klingt mega lecker! Gibt es das Rezept auch zum Nachlesen?

    Vielen Dank schon mal und viele Grüße
    Hanna

  3. Hallo :-)
    Ich würde die Snickers gerne für meinen Papa nachmachen, der sich seit ein paar Monaten vegan ernährt. Ich hab schon alle Zutaten zusammen, abgesehen vom Lupinenmehl, das ist sooo teuer :-( Kann ich das irgendwie ersetzen? Vielleicht mit Stärke oder Weizenmehl?
    Wäre dankbar für ein paar Tipps.
    Liebe Grüße
    Laura

  4. Pingback: Bounty, Twix & Co. vegan naschen | veggie-kids.de

  5. Also bei mir ist die Karamellschicht so klebrig geworden, dass man damit Zähne ziehen kann… soll das so ? Wenn nein (was ich eher vermute ^^ ) : was hab ich falsch gemacht ?

    Vielen Dank, dass du dir die Arbeit gemacht hast,das zu veganisieren :)

    • Ich kann etzt aus der Entferung nur vermuten^^ Mein erste Gedanke war das es nicht genug eingekocht wurde. Da gibt es einen Punkt den man erwischen muss. Wenn es zu kurz ist dann wirds klebrig und wenns zu lang ist wirds krümelig^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *