Flattr this

Flammender Kuchen

Flammender Kuchen

veganer FlammkuchenFlammkuchen war ursprünglich eine Möglichkeit die Hitze eines Holzbackofens vorm Brotbacken einzuschätzen. Wurde der Flammkuchen zu schnell dunkel, war der Ofen noch zu heiß, brauchte er zu lange, musste man nochmal Holz nachlegen. Ausserdem wurde die Hitze eben dadurch ausgenutzt. Heute wird er halt im Elektroofen gebacken^^, obwohl ich sehr gerne mal einen Holzbackofen selber bauen würde. In einem solchen habe ich auch schon mal Pizza gebacken und es hat wirklich Spaß gemacht. Habt ihr schonmal Brot oder ähnliches in einem Lehmofen gebacken? Oder habt ihr sogar schon mal einen gebaut?
Jetzt wünsche ich euch erst mal viel Spaß beim Video und beim Herumprobieren mit den Variationen. Schreibt mir auf jeden Fall mal wenn ihr eine Variante ausprobiert habt. 😉

Liebe Grüße
Euer entflammter Koch

Zutaten:
200 g Mehl, 1 TL Salz, 1 EL Öl,
110 ml Wasser, evtl mehr Mehl
nach Bedarf,

200 g Sojajoghurt, 1/2 TL Salz,
1 Msp Muskat, 1 EL Öl, Pfeffer,

2 Zwiebeln, 100 g Räuchertofu,
1 EL Öl,

5 Kommentare »

  1. Hallo, wir haben das Rezept gestern ‘Abend mit Süsskartoffel scheiben und Spinat und Zwiebeln ausprobiert, hat echt mega super gut geschmeckt, wird auch auf jedenfall wieder eine Variante versucht… Lg Silke

    • Oh Das ist seltsam. Wenn der Ofen auf 200 Grad vorgeheizt ist, sollte es eigentlich klappen.
      Na gut einen echten Holzofen kann das natürlich nicht schlagen.

  2. Hallo,
    heute gabs bei uns diesen tollen Flammkuchen zu Mittag. Und zwar genau nach deinem Rezept, unverändert. Das war schlicht einmalig, echt gigantisch. Der Rand schön knusprig, die Zwiebeln schön zwiebelig, echt lecker! Mit Kartoffeln und Paprika kann ichs mir auch noch gut vorstellen.
    Danke für das tolle Rezept und liebe Grüße,
    VeggieViva

  3. 😉
    Wird gleich ausprobiert. -Aber zeig mir doch bitte mal, wie Du die Menge Muskat aus dem Video auf eine Messerspitze kriegst!
    Schätze, da brauchst Du eine Machete… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *