Flattr this

veganes Vanilleeis

veganes Vanilleeis

veganes VanilleeisGut, dass Isabelle sich bei Patreon das Vanilleeis als Rezept gewünscht hat, denn sonst hätte ich den Versuch wohl erst nächstes Jahr (oder nie?^^) gewagt.
Das Eis besteht nur aus wenigen Zutaten und ist recht schnell zubereitet. Das Einfrieren dauert natürlich am längsten und wenn ihr es besonders cremig haben wollt, dann sollte es noch ab und an durchgerührt werden.
Zwar müsst ihr das Eis kurz vorm Verzehr ca 15-20 Minuten aus dem Tiefkühler holen (oder euren Gefrierschrank nicht so kalt einstellen^^) aber die Wartezeit ist es echt wert.
Es ist supercremig – vanillig – lecker 😉 Jetzt fehlt eigentlich nur noch Erdbeereis ;D
Frohes Schlemmen und bis zum nächsten veganen Kochenende. 😀

Rezept als PDF zum Runterladen und Ausdrucken!

Koch’s vegan bei Patreon unterstützen
Oder per Paypal

Lupinenmehl
Kokosöl
Cashewkerne
Harrexco-Mixer

Zutaten:
1 Vanilleschote
0,5 L Sojamilch
150 g Zucker
2 EL Lupinenmehl
150 g Cashews
100 g Kokosöl oder Margarine

4 Kommentare »

  1. Hey :-) Toll, vielen Dank für das Rezept. Ich hab ne Eismaschine, aber kein Lupinenmehl. Womit kann ich das ersetzen? Ich kenn das gar nicht… geht auch Johannisbrotkernmehl? Ich würde es gern probieren. LG Pucki

  2. Hallo
    Danke für das Super Rezept. Kann man auch statt Sojamilch eine Nuss-oder Getreidemilch nehmen?
    Herzliche Grüsse
    Marianne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *