Flattr this

Röstis mit Kräutercreme

Röstis mit Kräutercreme

vegane KartoffelröstisEin superleichtes und leckeres Kartoffel-Tomatenrösti Gericht gibt es heute zu sehen. Dazu kommt eine würzige Kräutercreme aus Dill, Schnittlauch, Basilikum und Bärlauch, also alles was mein Garten gerade so hergibt. 😉

Auch kalt schmecken die Röstis immer noch prima. Also hier ein Tipp für euer nächstes Picknick. Nehmt eine etwas größere breite Box und packt immer eine Schicht Röstis und Küchenpapier übereinander. Kommt immer gut an. :)
Bis zum nächsten veganen Kochenende. 😉

Hier gibt’s das Rezept als PDF zum Download!

Koch’s vegan bei Patreon unterstützen
Oder per Paypal

Zutaten:
100 g Tofu, 2 EL Sojasauce,
450 g gesch. Kartoffeln, 3 Tomaten,
1 Zwiebel, 1/2 TL Pfeffer,
1 TL Kräuter der Provence, 1 TL Salz,
1 EL Stärke,
5 EL Kichererbsenmehl,
200 g Sojajoghurt,
Je ca 1/2 Hand: Dill, Bärlauch,
Schnittlauch, Basilikum,
1/2 TL Salz, 1 Msp Pfeffer,
1/2 TL Paprika

Ein Kommentar »

  1. Pingback: Kartoffelrösti mit Kräutercreme – Bärlauchrezepte – Rösti selber machen Rezept – Koch’s vegan | Living With Diabetes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *