Flattr this

Topinamburpüree

Topinamburpüree

TopinamburpüreeVor ewigen Zeiten haben ich schon mal ein paar vegane Rezepte mit Topinambur gemacht.
Heute will ich die Liste um ein wirklich leckeres Gericht (bzw Beilage) erweitern. Ein leicht exotisches Püree, dass zu vielen Gemüsegerichten passt. In diesem Fall habe ich eine Mangold-Linsenpfanne dazu gemacht. Das Rezept dieser findet ihr weiter unten.
Einige von euch haben mich übrigens darum gebeten doch wieder Kochvideos bei mir zuhause zu machen. Allerdings ist dafür gerade recht wenig Zeit. Beim Vorbereiten nebenbei zu filmen nimmt dafür kaum welche in Anspruch.^^ Ich würde also noch seltener Kochvideos machen. Darum werden die Videos wahrscheinlich meist in der Kombüse gedreht werden. 😉
Viel Spaß beim Nachkochen. :)


Rezept:
Püree:
400 g Topinambur,
200 g Kartoffeln,
Schale einer halben Limette,
1 Knoblauchzehe,
etwas Petersilie,
etwas Margarine,
Gewürze: etwas Muskat, 1 TL Thymian, 1 TL Salz

  1. Topinambur und Kartoffeln schälen und vierteln. Gar kochen.
  2. Schale einer Limette, Petersilie und Knoblauch hacken.
  3. Die Flüssigkeit der Kartoffeln abgießen. Margarine und restliche Zutaten dazu geben und alles fein stampfen.

Mangoldpfanne:
1 Tasse rote Linsen
3-4 Mangold
1 Zwiebel
Öl
Gewürze: etwas Muskat, 1 TL Cumin, 1 TL Kurkuma, etwas Pfeffer, 1/2 bis 1 TL Salz, etwas Ingwer, etwas Knoblauch

  1. Knoblauch und Ingwer in etwas Wasser pürieren.
  2. Zwiebel kleinschneiden und anschwitzen. Gewürze hinzugeben und kurz anrösten.
  3. Linsen hinzugeben und Schluckweise Wasser (zuerst das Ingwer Knoblauchwasser) hinzugeben bis die Linsen gar sind.
  4. Mangold in Streifen schneiden und in einer Pfanne in etwas Öl kurz anschwenken.
  5. Linsen hinzugeben und kurz mitschwenken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *