Archiv der Kategorie: Frühstück

Veganes Spiegelei

Veganes Spiegelei

spiegeleiEndlich einmal ohne Fertigmischung: veganes Spiegelei.
Wie oft wache ich morgens auf und denke „Boah hätt ich jetzt gerne eine Spiegelei auf Toast zum Frühstück“ Geht euch das auch so? Mir auch nicht.
Denn eines ist wohl mal sicher. Wenn man einem Nicht-Veganer-Freund beweisen möchte wie toll die vegane Küche ist, dann lieber nicht mit diesem Rezept.^^ Aber für ein lustiges Kochvideo oder einen Partygag reicht es allemal ;D Man kann auch seine vegane Freundin damit ärgern … Die Möglichkeiten sind endlos.
So genug Quatsch geredet, nun viel Spaß beim Video :)


Zutaten:

150 g Cashews
250 ml Reismilch
100 g Kichererbsen (eingeweicht)
1,5 TL Schwefelsalz
1 EL Sonnenblumenöl
0,5 – 1 TL Kurkuma
0,5 – 1 TL Paprika

  1. Cashews, Kichererbsen, Reismilch und Schwefelsalz fein mixen.
  2. 150 g der Masse abwiegen. Rest beiseite stellen.
  3. Öl, Paprika, Kurkuma in die 150 g Masse geben und unterrühren.
  4. Einen Eßlöffel weiße Masse in eine heiße Pfanne geben und dünn verstreichen.
  5. Gelbe Masse in die Mitte setzen. Hitze auf die Hälfte reduzieren. Sobald das Eigelb durch ist, das Spiegelei aus der Pfanne nehmen.

Seitanaufschnitt

Seitanaufschnitt

veganer SeitanaufschnittHeute gibt es einen einfachen Seitanaufschnitt mit Gemüse als Basis. Ich habe ihn bisher immer gebacken und wollte im Video testen ob man ihn auch im Topf, also kochen kann. Das Ergebnis seht ihr am Ende. 😉 Bevor ihr einen veganen Aufschnitt kauft, der etliche ungesunde Inhaltsstoffe hat, probiert mal diesem Selbstgemachten. Auf jeden Fall gesünder, weil selbstgemacht und nach eigenen Wünschen variierbar. Probierts z.B. mal mit Kürbis. 😉
Viel Spaß beim Austesten und bis zum nächsten veganen Kochenende. ;D

Dieses Rezept als PDF runterladen und ausdrucken

Seitanpulver

Koch’s vegan bei Patreon unterstützen
Oder per Paypal

Zutaten:
100 g Kartoffeln geschält
100 g Möhren geschält
50 g Zwiebeln
150 g Seitanpulver
1 TL Salz
1 TL Majoran
1 TL Paprika
30 ml Öl
50 ml Soja-Reisdrink

Milchbrötchen-Sandwiches

Milchbrötchen-Sandwiches

vegane MilchbrötchenHeute gibt’s auf meinem Kanal fluffige vegane Milchbrötchen mit Gemüsebelag. Ihr könnt natürlich alles darauf streichen oder legen was ihr möchtet: Schokoaufstrich, Marmelade, vegane Aufschnitte, vegane Bratlinge (als Burger), würzige Aufstriche und so weiter. :)
Statt Brötchen könnt ihr aus dem Teig auch Brot backen, wenn ihr möchtet.
Probiert die Brötchen unbedingt mal aus, ob nun für’s nächste Picknick oder für’s nächste Sonntagsfrühstück.
Viel Spaß und bis zum nächsten veganen Kochenende. :)

Dieses Rezept als PDF runterladen und ausdrucken

Koch’s vegan bei Patreon unterstützen
Oder per Paypal

Zutaten:
500 g Dinkelmehl 630,
3 TL Trockenhefe, 250 ml Sojamilch,
75 g Ahornsirup, 25 g Öl,
1 TL Salz (8 g)
etwas Mehl zum Formen
etwas Sojamilch zum Bestreichen

Paprika, Avocado,
Basilikum, Zwiebel,
Salz und Pfeffer

Vegane Nutella Reloaded

Vegane Nutella Reloaded

vegane NutellaDieses leckere Schokocremerezept kommt ohne raffinierten Zucker aus und ist ausserdem extrem wandelbar.
Eigentlich bin ich gar nicht so der „süße Frühstücker“ aber diese Creme habe ich sogar noch abends essen wollen. 😉
Suchtfaktor: hoch 😉
Ihr braucht übrigens nicht unbedingt einen Hochleistungsmixer dafür. Mit etwas Einweichzeit geht das ganze auch mit einem Pürierstab oder mit einem schwächeren Mixer.
Es gab übrigens schon mal ein Nutellarezept auf meiner Seite. Bei diesem Rezept waren weiße Bohnen die Grundlage. Zum Rezept.
Na dann, wünsche ich euch frohes Naschen und bis zum nächsten veganen Kochenende. :)

Dieses Rezept als PDF runterladen und ausdrucken


Koch’s vegan bei Patreon unterstützen
Oder per Paypal
Harrexco-Mixer
Kokosöl
Kokosraspeln

Zutaten:
300 ml Wasser
200 g Datteln
150 g Kokosöl
40 g Kokosflocken
40 g Kakao

1 Prise salz