Schlagwort-Archive: gemüse

…dann vier,

…dann vier,

veganer marmorierter Heidesand …dann steh ich vor meiner Tür, weil ich mich ausgesperrt habe. ^^
Schon wieder fast Weihnachten. Hatten wir das nicht gerade erst? Ach ja, letztes Jahr. ;D

Ich hoffe euch haben die veganen Keksleckereien gefallen. Schreibt mir mal in die Kommentare ob ihr wirklich alle Zutaten für die Heidesandkekse zuhause hattet. Würde ich gerne wissen. 😉
In diesem Sinne einen schönen restlichen Weihnachtsmann, ein fleissiges Fest und einen besinnlichen 4. Advent.

Euer Sandburg-Koch

PS: Weiß auch nicht was ich hier heut zusammenschreibe.^^ Egal, ist ja Weihnachten ;D

Zutaten:
50 g Marzipan
200 g Margarine
80 g Vollrohrzucker
1/2 TL Vanille
Prise Salz
250 g Mehl

1/2 TL Kurkuma

1 EL Kakaopulver
2 – 3 EL Sojamilch

Grober Rohrohrzucker

Pilzparty

Pilzparty

vegane Pilzröllchen mit LauchfüllungPilz und Lauch passt immer gut zusammen finde ich. Vom Salat über Suppe bis zu einer einfachen Gemüsepfanne, kann man da eigentlich nicht viel verkehrt machen.
Wenn ihr die “Röllchen-Form” nicht mögen solltet, könnt ihr auch immer jeweils zwei Pfannkuchen, mit den Pilzen nach innen, aufeinanderlegen und dazwischen die Füllung schmieren. Dann könnt ihr daraus eintweder Tortenähnliche Stücke oder kleine Quadrate schneiden.
Viel Spaß beim Nachmachen dieser schönen Vorspeise. 😉

Euer Pilzkopf….äh koch

Zutaten:
400 ml Sojamilch
200 g Mehl
1 TL Salz
150 – 200 g Champignons

1 Stange Lauch (100 g)
1 Avocado
1 TL Salz
1 – 2 TL Balsamikoessig

Olivenöl

Falscher falscher Hase

Falscher falscher Hase

veganer Tofu - HackbratenHeute kommt mal ein Wunsch der schon ewig darauf wartet erfüllt zu werden. Irgendwie hab ich mich nie rangetraut.^^ Dafür ist es jetzt eine schöne vegane Alternative zum Weihnachtsbraten. 😉 Viel Spaß beim Ausprobieren und Nachkochen.

Euer falscher Koch :)

Zutaten:
500 g Tofu
50 g Hirse
550 g Gemüse
(100 g Kürbis
200 g Zucchini
200 g Möhren
50 g Rote Beete)
2 Zwiebeln
Olivenöl
1 TL Paprikapulver
4 – 5 EL Sojasauce
1 – 2 EL Schnittlauch o. andere Kräuter
1 EL Lupinenmehl
1 EL Essig oder Zitronensaft
10 EL Semmelmehl
500 ml Wasser
1 1/2 EL Gemüsebrühenpulver

Du wollen Stollen?

Du wollen Stollen?

veganer StollenHeute gibt’s, passend zur Vorweihnachtszeit, ein veganes Stollenrezept. Den Stollen solltet ihr ein bis zwei Wochen luftdicht liegen lassen. Ich hatte ihn jetzt nach einer Woche an meiner Familie getestet und sie fanden ihn sehr lecker. Etwas weicher kann er aber noch werden.^^

Viel Spaß beim Backen. :)
Euer Stollenbäcker

Lupinenmehl gibt’s hier

Zutaten:
160 g Mandelblättchen
500 g Rosinen
je 50 g Orangeat und Zitronat
1 Tasse Rum (300 ml)
800 g Mehl
200 ml Sojamilch
3 El Trockenhefe
350 g Margarine
90 g Vollrohrzucker
1 El Lupinenmehl
4 El Sojamilch
Prise Salz
je 1/2 Tl Vanille, Zimt, Nelken,
Piment, Ingwer, Kardamom
Schale von 2 Zitronen
Schale von 1 Orange
Puderzucker