Schlagwort-Archive: Pilze

Viva Veganexico

Viva Veganexico

vegane Linsenmaisfladen mit TofupilzsalsaKennt ihr noch die veganen Linsenbratlinge, die ich mal gemacht habe? Dies hier ist sozusagen die schnelle Variante in einer abgewandelten Form, sozusagen mit mexikanischem Touch. Dazu gibt es eine lecker rauchigwürzige Salsa mit Tofu und Pilzen. Vieleicht etwas ungewöhnlich, da Salsa ja eher eine Tomatensauce mit Chili und Paprika ist, doch zu dem Linsen-Maisfladen passt sie perfekt. Schreibt mir wieder eure Zutatenzusammenstellungen für die nächsten Rezepte in in die Kommentare. Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit. 😉

Euer mexikanischer Koch ;D

Zutaten:
100 g Belugalinsen, 400 ml Wasser,
1 Zwiebel, 200 g Pilze, 200 g Tofu,
4 EL Olivenöl, 1/2 – 1 TL Salz,
1 TL Majoran, etwas Chili,
1 Dose Tomaten oder
400 g fr. Tomaten,
1/2 – 1 TL Salz, 1 TL Cumin,
1/2 TL Kurkuma, etwas Asafoetida,
170 g Maismehl,
etwas Olivenöl

Pilzparty

Pilzparty

vegane Pilzröllchen mit LauchfüllungPilz und Lauch passt immer gut zusammen finde ich. Vom Salat über Suppe bis zu einer einfachen Gemüsepfanne, kann man da eigentlich nicht viel verkehrt machen.
Wenn ihr die “Röllchen-Form” nicht mögen solltet, könnt ihr auch immer jeweils zwei Pfannkuchen, mit den Pilzen nach innen, aufeinanderlegen und dazwischen die Füllung schmieren. Dann könnt ihr daraus eintweder Tortenähnliche Stücke oder kleine Quadrate schneiden.
Viel Spaß beim Nachmachen dieser schönen Vorspeise. 😉

Euer Pilzkopf….äh koch

Zutaten:
400 ml Sojamilch
200 g Mehl
1 TL Salz
150 – 200 g Champignons

1 Stange Lauch (100 g)
1 Avocado
1 TL Salz
1 – 2 TL Balsamikoessig

Olivenöl

Bratling King

Bratling King

vegane BratlingeZuallererst muss ich mal sagen: DANKE
Danke, das ihr meine Videos schaut, kommentiert, Euch Rezepte wünscht, lobt, kritisiert und so weiter und so fort. Und das schon seit einem Jahr. 😉 Ohne Euch hätte ich nie so lange weitergemacht. Danke für die Motivation, die ihr mir gebt.
Ihr seid super. ;D
Deshalb gibt’s heute auch, sozusagen als Antwort auf’s erste Kochvideo ( Mc Vegan’s ), fünf vegane Bratlingvariationen auf einmal.
Ich hoffe, dass Euch die Variationen gefallen und wenn ihr noch andere Ideen habt was man noch so für Bratlinge fabrizieren könnte, dann schreibt’s doch einfach mal in die Kommentare. 😉

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht Euch
Euer dankbarer Koch
Zutaten:
je 1/2 Tasse Bohnen oder Linsen
1 TL Salz
100 – 150 g Gemüse nach Wahl
Olivenöl

PS: Die komische Zutatenauflistung da oben ist nur für’s RSS feed. Also nicht wundern.^^