Schlagwort-Archive: pralinen

…dann vier,

…dann vier,

veganer marmorierter Heidesand …dann steh ich vor meiner Tür, weil ich mich ausgesperrt habe. ^^
Schon wieder fast Weihnachten. Hatten wir das nicht gerade erst? Ach ja, letztes Jahr. ;D

Ich hoffe euch haben die veganen Keksleckereien gefallen. Schreibt mir mal in die Kommentare ob ihr wirklich alle Zutaten für die Heidesandkekse zuhause hattet. Würde ich gerne wissen. 😉
In diesem Sinne einen schönen restlichen Weihnachtsmann, ein fleissiges Fest und einen besinnlichen 4. Advent.

Euer Sandburg-Koch

PS: Weiß auch nicht was ich hier heut zusammenschreibe.^^ Egal, ist ja Weihnachten ;D

Zutaten:
50 g Marzipan
200 g Margarine
80 g Vollrohrzucker
1/2 TL Vanille
Prise Salz
250 g Mehl

1/2 TL Kurkuma

1 EL Kakaopulver
2 – 3 EL Sojamilch

Grober Rohrohrzucker

Für Elise

Für Elise

vegane ElisenlebkuchenUnd schon eine Woche weniger bis Weihnachten.^^ Die Lebkuchen sind sogar fast Glutenfrei, wenn man von den Oblaten mal absieht.
Die Lebkuchen bleiben auf jeden Fall lange saftig wenn ihr sie nach dem Abkühlen gleich in eine Keksdose packt. Die Punschglasur könnt ihr auch etwas fester machen, indem in einfach einen Esslöffel Flüssigkeit weniger dazu gebt. Die flüssigere Variante saugt sich einfach schön in die Lebkuchen hinein. :)
Na dann, viel Spaß beim Backen und noch einen schönen zweiten Advent. :)

Euer Adventskoch

Lupinenmehl gibt’s hier

Zutaten:
3 El Lupinenmehl
10 El Sojamilch
200 g Zucker
Schale einer halben Zitrone
2 El Zitronensaft
1 Tl Zimt
je 1 Msp Kardamom, Piment,
Ingwer, Nelken
325 g gem. Mandeln
evtl. je 50 g Zitronat und Orangeat
Backoblaten

100 g Zartbitterkuvertüre

150 g Puderzucker
2 El Zitronensaft
2 El Rum
2 El Weißwein

Pudding rot weiß

Pudding rot weiß

veganer Erdbeer Tofu PuddingWenn die Kamera nicht läuft und ich die Küche unsicher mache das passiert mir das, was mir hier im Video passiert ist, eigentlich ständig.
“Hey Schatz was kochst du heute?” Erm ich wollte einen Kartoffel – Tomatenauflauf machen”
►30 Minuten später
“Das ist doch ne Suppe. Wolltest du nicht einen Auflauf machen?”
“Öhm…”

Naja so ist das nun mal^^ Trotzdem euch viel Spaß beim anschauen und nachmachen. 😉

Euer gestreifter Koch

Zutaten:
250 g Tofu
250 ml Sojasahne
1/2 – 1 TL Vanille
4 EL Zucker
1/2 – 1 TL Agaragar

300 g Erdbeeren
2 EL Zucker
1/2 – 1 TL Agaragar

ein paar Blätter Minze

Eis-Zauberei

Eis-Zauberei

veganes FruchteisWas kann in einem heißen Sommer besser sein als ein kühlendes Fruchteis? Vieleicht ein selbstgemachtes kühlendes Fruchteis? Hier zeige ich euch ein tolles Produkt mit dem ihr jedes erdenkliche Eis machen könnt. Wenn ihr den Frucht-Eis-Zauber mal ausprobiert dann schreibt mir doch mal in die Kommentare was ihr für Fruchtkombinationen gemacht habt und wie sie geworden sind.
Also wieder viel Spaß beim Experimentieren. 😀

Euer Eiszauberer ;D

Zutaten:
200 g Blaubeeren
200 g Erdbeeren
100 g Sojajoghurt
1 Pkg. Frucht-Eis-Zauber